Forderungsmanagement für Energie, Telekommunikation und Neue Medien

Was ist Bestandteil des vorgerichtlichen Inkassos?

Das vorgerichtliche Inkasso bildet den Schwerpunkt unserer Tätigkeit. In aller Regel haben unsere Auftraggeber uns – und eben nicht einen Rechtsanwalt – mit dem Inkasso beauftragt, weil diese eine schnelle, einvernehmliche und „friedliche“ Lösung mit Ihnen finden möchten.

Üblicherweise ist klassischer Bestandteil des vorgerichtlichen Inkassos die schriftliche und telefonische Korrespondenz mit Ihnen. Je nach Forderungsart und Inhalt des Inkassoauftrages unterscheiden sich unsere Aktivitäten in Intensität und Quantität.

Nur dann, wenn dieser Dialog nicht zu einem Forderungsausgleich (ggf. in Raten) führt, muss die Forderung in das gerichtliche Inkasso überführt werden.

zurück zu den FAQ

Kontakt

Haben Sie eine Frage zu unserem Mahnschreiben oder möchten vielleicht eine Ratenzahlung vereinbaren? Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Anliegen weiter.

 

Sie können uns Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie Freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr telefonisch erreichen unter: Tel: 0221 - 59 714 900